Entwicklung & Veränderung

​​Entwicklungen und Veränderungen in Unternehmen erfolgreich zu initiieren, zu managen und nachhaltig umzusetzen ist umso wichtiger, je schneller sich die Umwelten und Rahmenbedingungen von Unternehmen verändern.

Angebot

Unser Angebot im Bereich "Entwicklung und Veränderung" richtet sich an Unternehmen, die vor oder in einem komplexeren Entwicklungs- oder Veränderungsprozess stehen (z.B. Fusion, Übernahme, Vertriebsreorganisation, Umstrukturierungen, Expansion, Neuausrichtung, Standortzusammenlegung, Filialschließung, Zusammenführen von Bereichen und Abteilungen etc.). Wir unterstützen Sie dabei, den Changeprozess unter Einbeziehung aller Hierachiebenen zu designen und in ein überschaubares und gut strukturiertes Projekt einzubetten. Als praxiserprobte Change- und Projektcoaches begleiten wir auf Wunsch auch gerne den gesamten Veränderungsprozess.

Organisatorischer Rahmen

 

Sofern nicht anders vereinbart findet das Erarbeiten sowie die Implementierung der erarbeiteten Ergebnisse direkt Vorort in Ihrem Unternehmen statt. Anhand eines ausführlichen Vorgesprächs und eines gemeinsam erarbeiteten Projekt-/Zeitplans werden die einzelnen Themen in Form von Workshops und gemeinsamen Gesprächs-/Diskussions- und Präsentationsrunden strukturiert aufgearbeitet und so nachhaltig ins Unternehmen transferiert. Einen genaueren Ablauf und Details einer möglichen Zusammenarbeit werden wir Ihnen gerne in einem gemeinsamen Erstgespräch erläutern - kontaktieren Sie uns! 

Hintergrundinformationen

Change Management - Veränderungen bewusst gestalten

"Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung"

Das gekonnte Managen von Veränderung

Unternehmen stehen heute meist vor der Herausforderung, dass neben dem "daily business" immer wieder Themen auftauchen, die es erfolgreich zu bewältigen gilt. In den meisten Fällen bedeutet das in kürzester Zeit neues Know-How aufzubauen, neue Erfahrungen zu sammeln und diese in die Unternehmensprozesse systematisch zu intergrieren. Das ist eine zusätzliche Belastung für die Mitarbeiter. Als Beispiele seien hier nur einige Themen exemplarisch angeführt: Digitalisierung, Implementierung der Datenschutzverordnung, Evaluierung der psychischen Belastungen etc. Doch nicht nur extern motivierte Themen können Auslöser für eine notwendige Veränderung sein. So können beispielsweise ein Firmenzusammenschluss (Fusion), das Erschließen neuer Vertriebswege oder das Restrukturieren alter Geschäftsbereiche ebenfalls eine Fülle an Veränderungen für ein Unternehmen und deren Organisation mit sich bringen.

"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen"

Wichtige Kompetenzen in Veränderungszeiten

In einer zunehmend globalisierten und mehr und mehr digitalisierten Geschäftswelt ist kontinuierliche Veränderung inzwischen zur Normalität geworden. Diesen Umstand als solchen bewusst wahrzunehmen und anzuerkennen, ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil! Doch welche Qualitäten und Kompetenzen werden in solchen Phasen besonders gebraucht, um einen sogenannten "Change" auf Schiene zu bringen und erfolgreich zu meistern? Hier ein paar Gedanken, welche Kompetenzen in Veränderungszeiten in Ihrem Unternehmen besonders  gebraucht werden:

  • Die „Veränderung“ als Normalität begreifen

  • Mit Komplexität und begrenzter Planbarkeit umgehen können

  • Den typischen Verlauf von Veränderungen ("Change-Prozessen") kennen

  • Sensibel und vorausschauend kommunizieren können

  • Den Sinn und Zweck der Veränderung vermitteln können

  • Die "Klaviatur" der Akzeptanzbildung spielen können

  • Menschen für Veränderung motivieren/begeistern können

  • Spezialisten in Change-Teams optimal integrieren können

  • Den energetischen Prozess bewusst und sicher lenken können

Wenn Sie für Ihr Veränderungsvorhaben diese Kompetenzen, das praktische Know-How und die Erfahrung nutzen möchen  - kontaktieren Sie uns! 

 

 
 

Projektmanagement - zielgerichtetes Arbeiten

"Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun."

Das kleine 1x1 des Projektmanagements

Von der (Projekt)Idee zum erfolgreich umgesetzten Ergebnis ist es im unternehmerischen Kontext oft ein sehr mühsamer Weg. Speziell wenn man sich als EPU oder KMU zum ersten Mal an ein komplexeres Vorhaben heranwagt. Schon von Beginn an ist man angehalten, mit seinen meist spärlichen Ressourcen, gut Haus zu halten.

 

Es ist daher ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, sein Vorhaben vom Start weg optimal zu planen, um es möglichst zeit- und kosteneffizient umzusetzen. Projektmanagement ist keine Zauberkunst, sondern viel mehr ein Leitfaden für ein systematisches Vorgehen, um sein Vorhaben erfolgreich zu realisieren. Konsequent angewendetes Projektmanagement hilft chaotisches "Einfach-darauf-los-Arbeiten" zu vermeiden. Damit können vorhersehbare Überraschungen ausgeschlossen und Risiken minimiert werden. Das trägt wiederum dazu bei, Zeit und Kosten zu sparen. Es heisst nicht umsonst: "Eine gute Projektplanung ist bereits die halbe Miete".

 

Jedes erfolgreich umgesetzte Projekt durchläuft im Allgemeinen folgende Phasen:

  • Projektdefinition

  • Projektplanung

  • Projektdurchführung

  • Projektabschluss

 

In aller Kürze bedeutet das, Ihr Projekt sollte ausreichend definiert und sorgfältig geplant sein. Es sollte bereits beim Projektstart ein, für alle Beteiligten, transparenter Mechanismus vereinbart sein, der eine laufende Erfolgskontrolle während der Umsetzung sicher stellt. Dadurch werden Risiken begrenzt, Chancen genutzt und Projektziele termingerecht und im Kostenrahmen erreicht. Systematisches Vorgehen spart neben Zeit und Kosten auch Ihre Nerven und Ihre Energie! Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihr Projekt auf Vordermann zu bringen - kontaktieren Sie uns!

 

Organisationsaufstellungen  -  wie ist Ihr Unternehmen aufgestellt?

 

"Nehmen Sie eine neue Perspektive ein und ermöglichen Sie sich zusätzliche Lösungsansätze!"

Klarheit ist das maßgebliche Kriterium für erfolgversprechende Veränderungsprojekte

Jeder Unternehmer ist heute gefordert, in kürzester Zeit wegweisende Entscheidungen mit großer Tragweite zu treffen. Eine wesentliche Grundlage für das Treffen von erfolgversprechenden Entscheidungen ist, dass man Klarheit über sich und sein Handeln gewinnt sowie Klarheit über die internen und externen Beziehungen und Strukturen im Unternehmen hat. Jede Einwirkung hat mit Bestimmtheit eine Auswirkung - auch wenn Sie nicht immer unmittelbar wahrnehmbar ist.

 

Organisationsaufstellungen sind eine besonders wirksame Methode "blinde Flecken" aufzudecken, um sich so mehr Klarheit über sein Unternehmen zu verschaffen. Die neu gewonnenen Erkenntnisse können maßgeblich zum Erfolg bei der Gestaltung von Strategien, Führung, Teams und Projekten beitragen. Mittels Organisationsaufstellungen können Sie Ihren Themen im Unternehmen Raum geben - sprich diese "aufstellen". Was bisher unsichtbar war, wie beispielsweise verdeckte Seilschaften, Dynamiken und Wechselwirkungen innerhalb von Teams oder Abteilungen, bekommt so einen Platz und wird im "Aufstellungsraum" erlebbar. Das Ergebnis ist mehr Klarheit, eine neue Qualität durch Transparenz sowie daraus hervorgehende neue und/oder erweiterte Handlungsoptionen. Damit können Entscheidungen getroffen werden, welche bisher durch blockierende oder nicht wahrnehmbare Faktoren verhindert wurden. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten - kontaktieren Sie uns!

 

Entwicklung bzw. Veränderung kann in unterschiedlichen Formen in Erscheinung treten. Ebenso vielfältig kann die Herangehensweise sein, um sie gekonnt und professionell zu einem gewünschten, zukunftstauglichen Ergebnis zu bringen. Wenn Sie Ihr Entwicklungs- und Veränderungsvorhaben professionell begleitet wissen wollen - kontaktieren Sie uns!

>>>  JETZT KONTAKT AUFNEHMEN  <<<