Business Coaching

Nachhaltig erfolgreich im Berufsleben!

Business Coaching als prozessorientierte und zeitlich klar abgegrenzte Variante zur Entwicklung Ihrer Fähigkeiten sowie zur Stärkung Ihrer Ressourcen in Ihrem beruflichen Wirken.

 

Angebot

Unser Angebot im Bereich Business Coaching richtet sich an Entscheidungsträger, Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer, Führungskräfte, Bereichsleiter, Abteilungs- und Gruppenleiter aber auch an Berufseinsteiger und Mitarbeiter auf allen Unternehmensebenen. Gerne begleiten wir Sie systemisch zu bestimmten Themen in Ihrem beruflichen Wirken. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung Ihrer Stärken und Fähigkeiten, um nachhaltig in Ihrem Aufgabenbereich erfolgreich zu sein. Typische Themenschwerpunkte im Business Coaching liegen in den Bereichen Führung, Kommunikation, Ziele, Entscheidungen, Strategie, Projekte, Zeitmanagement, Change, Resilienz, (Neu)Orientierung, Auszeit- und Karriereplanung, ...

Organisatorischer Rahmen

 

Sofern nicht anders vereinbart findet das Coaching in der Zehengruberstraße 7 in 3100 St. Pölten statt. Die Dauer einer Einheit beträgt üblicherweise 60, 90 oder 120 Minuten - abhängig vom jeweiligen Thema. In den meisten Fällen reichen wenige Coachingtermine, um im Coachingverlauf spürbare Ergebnisse bzw. erwünschte Veränderungen zu erzielen.

Ablauf und Einzelheiten

einer möglichen Zusammenarbeit werden wir Ihnen gerne in einem gemeinsamen Gespräch erläutern - kontaktieren Sie uns! 

Tipp:

Coaching ist in vielen Fällen steuerlich absetzbar! Nehmen Sie Coaching für berufliche Belange in Anspruch, so können Sie die Kosten im Rahmen Ihrer Betriebsausgaben steuerlich absetzen - fragen Sie dazu am besten Ihren Steuerberater.

Hintergrundinformationen

Das Business-Coaching in aller Kürze

 

"Visionär, charismatisch, entscheidungsstark, erfolgreich - all das wird man nicht an einem Tag!"

Wer in der Berufswelt erfolgreich und am Ball bleiben will, muss sich stetig weiterentwickeln und manchmal auch neu erfinden. Über dem großen Teich gehören sie deshalb längst zum guten Ton und auch im deutschsprachigen Raum werden sie zunehmend unverzichtbar: Business-Coachings. Doch was muss ein guter Business-Coach in Zeiten der Veränderung und des ständigen Wechsels der Rahmenbedingungen "mitbringen", damit ein Coaching im beruflichen Kontext gelingen kann? Erfolgreiches Bussines-Coaching baut auf folgenden 4 Säulen auf:

  • Methoden- und Prozesskompetenz
     

Als Fundament braucht es vor allem Methoden- und Prozesskompetenz! Ein guter Business-Coach muss in der Lage sein, einen Coaching-Prozess empathisch und methodisch sicher zu leiten. Dazu gehört die Fähigkeit, eine vertrauensvolle Beziehung mit dem Gegenüber aufzubauen. Genauso braucht es das Vermögen, die Ressourcen und Potentiale des Coachees mit geeigneten Methoden systematisch zu erschließen.

  • Eigene Managementerfahrung

Ein guter Business-Coach hat Expertise im Bereich Management. Die Hauptanforderung an den Executive-/ Business-Coach ist und bleibt ein umfassendes Verständnis über die Situation des Coachees und deren vernetzter Wirkungsweise. Führungspersönlichkeiten benötigen nicht nur interpersonales Feedback, sondern sie müssen auch die Möglichkeit erhalten, verschiedene strategische, organisatorische, strukturelle, funktionale, kommunikative und personelle Themen auf Augenhöhe zu diskutieren. Solche Gespräche bilden oftmals die Basis, um Entscheidungen zu fällen und wirkungsvolle Implementierungsstrategien auszuarbeiten, die an den konkreten Arbeits- und Anforderungskontext des Coachees angepasst sind.

  • Gutes Einschätzungsvermögen

Business-Coaches sollten außerdem über ein gutes Einschätzungsvermögen verfügen. Sie müssen die Potenziale ihres Coachees realistisch beurteilen und diese in Bezug zu den funktionalen und organisatorischen Anforderungen setzen können. Eine angestrebte Lösung wird nur dann wirkungsvoll sein, wenn sie auch den tatsächlichen Möglichkeiten des Protagonisten entspricht.

  • Strategie- und Organisationsentwicklungskompetenz

 

Die vierte Anforderung an einen guten Business-Coach ist ohne langjährige, erfolgreiche Berufspraxis schwierig zu erfüllen. Fundierte Strategie- und Organisationsentwicklungskompetenz spielt im Business-Coaching eine ebenso wichtige Rolle, wie die Kenntnis von Business-Development-Ansätzen. Es ist auch hilfreich, als Coach über eigene Führungserfahrung zu verfügen, denn diese ist beim Transfer von erarbeiteten theoretischen Ansätzen in die Praxis sehr hilfreich.

Intuitiv scheinen all diese Eigenschaften mit einem gewissen Grad an Seniorität einherzugehen. Alter alleine ist hier aber nicht das Kriterium! Aus diesem Grund sollte man genau hinsehen und sich Vorort ein Bild von einem Coach machen, wenn man beabsichtigt Coachings in Anspruch zu nehmen.

„Wenn du einen guten Coach gefunden hast, halte ihn fest!“

>>> JETZT KONTAKT AUFNEHMEN <<<